Wer etwas über die Geschichte des Gleitsichtglases und über die unterschiedlichen Entwicklungssprünge und die Fortschritte der Technologie erfahren möchte, der darf sich dieses Webinar nicht entgehen lassen. Wer zudem einen Blick auf gegenwärtige und zukünftige Designs und Möglichkeiten werfen möchte, und wer sich für das Marketing rund um Gleitsichtgläser interessiert, der sollte auch einen Blick in die Aufzeichnung werfen. Ohne jegwelche Bescheidenheit sind diese zwei Stunden ein Pflichtprogramm für jeden, der Gleitsichtgläser verkaufen und vor allem dazu beraten möchte.

Die Aufzeichnung steht bis Mitte Januar kostenlos und ohne Anmeldung zur Verfügung.