Die Zukunft der Branche und der unabhängigen Augenoptiker – mit Technologie und Marketing

Kalender Webinarreihe „Die Zukunft der Branche“

Die Webinarreihe „Die Zukunft der Branche und der unabhängigen Augenoptiker“ umfasst zunächst vier Termine, jeden Monat, jeweils dienstags um 19.30 Uhr.

Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenfrei.

23

Nov 2021
19.30 Uhr

Biometrische Brillen & Biometrie

Was ist Biometrie und wo wird diese Wissenschaft heute bereits erfolgreich eingesetzt? Wo finden biometrischen Daten bereits in der Augenoptik und Ophthalmologie Verwendung? Und was ist das besondere an biometrischen Brillengläsern? Welche Messemethodik und welche Fertigungstechnologien stecken dahinter?
Foto: AdobeStock @ XtravaganT

14

Dezember 2021
19.30 Uhr

Gleitsichtglas Technologie versus Marketing

In diesem Webinar wird nicht nur die Geschichte des Gleitsichtglases und die Entstehung mancher „Mythen“ erläutert, sondern vor allem mit unseren Experten individuelle und nicht zuletzt biometrische Brillengläser erklärt. Dabei soll es nicht um die Technologie gehen: Dieses Mal dreht es sich um den Kundennutzen und die Vorteile für Augenoptiker, um Preisentwicklungen und um einen besonders wichtigen Punkt beim Verkauf hochwertiger Brillengläser: um das Marketing und die treffende Argumentation und Kommunikation Richtung Kunden.

25

Jan 2022
19.30 Uhr

Das umsatzstarke Verkaufserlebnis

Wie viel Technologie braucht es in einem Augenoptikbetrieb, um hochwertig verkaufen zu können Wie kann der Gleitsichtglasumsatz bestenfalls gesteigert werden – auch wenn der Peak der demographischen Entwicklung bevor steht und der Preiskampf offensichtlich noch härter wird? Wir werden uns mit Verkaufs- und Marketingexperten generell den Themen Kundengewinnung und Kundenbindung, der Spezialisierung und dem ROPO-Effekt nähern. Und wir werden diese Erkenntnisse auf die Augenoptik ummünzen.

Foto: Adobe Stock @ Andrey Popov

22

Feb 2022
19.30 Uhr

Die Zukunft der Branche

Schauen Sie mit uns voraus: Denn es ist zwar richtig, durch Technologie den Filialisten hinter sich zu lassen, doch nur diesen Hebel anzusetzen, ist einfach zu wenig. Wir möchten mit Praktikern aus unserer Branche, aber auch und vor allem mit Zukunftsforschern und Marketingexperten, die nicht aus der Augenoptik kommen, über den Tellerrand blicken und dadurch die richtigen Schlüsse für unsere Belange zu ziehen.

Foto: Adobe Stock @ twenty2photo

Die Referenten der Webinarreihe

Die folgende Liste der Referenten für die Webinarreihe wird aktuell und fortwährend ergänzt. 

Dr. Stefan Wolpert

Lead Consultant, Geschäftsbereich Digital Business & Company Building, Nexum AG

Der Schwerpunkt der Arbeit von Dr. Stefan Wolpert liegt im Bereich digitaler Geschäftsmodell-Innovation und Strategieberatung mit Fokus auf den Verbraucher. Wolpert hat unter anderem den Forschungsbereich „Retail Science“ am Fraunhofer SCS aufgebaut und verantwortet. Und er hat über technologiebasierte Dienstleistungen im stationären Einzelhandel promoviert. Sein Vortrags-Titel lautet: „Zukunft des Einzelhandels – Digitalisierung des Handels proaktiv mitgestalten“

Der Einzelhandel, getrieben von der Digitalisierung und verändertem Kundenverhalten, steht vor tiefgreifenden Veränderungen: Klassische Verkaufsstrategien funktionieren nur noch bedingt und traditionelle Geschäftsmodelle schaffen im Vergleich zum Online-Kanal oft weniger Wert für den Kunden.

Der Vortrag greift aktuelle Trends & Entwicklungen im Einzelhandel auf und zeigt, dass digitalisiertes Handeln nicht immer digitale Technologien benötigt, sondern beständiges Experimentieren, verlässliche Daten und konsequentes, unternehmerisches Handeln.

Dr. Stefan Wolpert nimmt als Referent am Webinar „Die Zukunft der Branche“ am 22.02.2022 teil.

Dr. Jan Wetzel 

Geschäftsführer Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) 

Dr. Jan Wetzel ist Rechtsanwalt und war von 2009 an zunächst als Abteilungsleiter und Justiziar beim ZVA tätig, ehe er 2013 die Geschäftsführung des Bundesinnungsverbands übernahm. In dieser Funktion ist er zudem Geschäftsführer des DOZ-Verlag Optische Fachveröffentlichung.

Die Zukunft der Branche und insbesondere die der unabhängigen Augenoptiker beschäftigt den ZVA naturgemäß besonders. Manche Themen umtreiben Wetzel und den Verband seit vielen Jahren: Vertikalisierung, die Gesundheitsversorgung beim Augenoptiker und dessen neue Tätigkeitsfelder und damit natürlich auch die unterschiedlichen Rollen, die von einem Augenoptiker in der Zukunft möglicherweise sogar erwartet werden.

Muss der unabhängige Augenoptiker für die Zukunft unterstützt oder sogar geschützt werden und wo werden in zehn Jahren welche Brillen verkauft? Fragen, auf die der ZVA-Geschäftsführer nicht nur in unserem Webinar Antworten präsentieren muss.

Dr. Jan Wetzel nimmt als Referent am Webinar „Die Zukunft der Branche“ am 22.02.2022 teil.  (Foto: ZVA/Magner)

Markus Temming

CEO
von MARKUS T 

Markus Temming hat als CEO von MARKUS T mit der Gläsernen Manufaktur in Gütersloh schon eine erste Vision in die Tat umgesetzt, er gilt aber darüber hinaus ohnehin als Visionär der Augenoptik und kann demzufolge die Entwicklung der Augenoptik noch einmal von einer anderen Seite aus für uns betrachten. Er wirft seinen Blick in die Zukunft als CEO und Gründer einer besonderen Brillenfassungsmanufaktur in die Diskussionsrunde.

Markus Temming nimmt an der Diskussionsrunde beim Webinar „Die Zukunft der Branches“ am 22.02.2022 teil. (Foto: MARKUS T)

Dr. Mareike Ahlers

Geschäftsführende Gesellschafterin der Prof. Bruhn & Partner AG

Dr. Mareike Ahlers ist Expertin für Kundenzentrierung. Sie ist geschäftsführende Gesellschafterin der Prof. Bruhn & Partner AG in Basel und berät mittelständische Unternehmen zu wichtigen Strategiethemen, insbesondere Kundenorientierung, Schärfung der Markenstrategie und Entwicklung des Servicegeschäfts. Sie ist ausserdem Dozentin an unterschiedlichen Weiterbildungsinstituten, hält Vorträge und moderiert Workshops in kleinem und grossen Rahmen.

Dr. Mareike Ahlers nimmt als Referentin am Webinar „Das umsatzstarke Verkaufserlebnis“ am 25.01.2022 teil.

Liane Pank

Trainerin, Vertriebscoach, Augenoptikerin bei Pank & Sebold | OPTIK CONSULTING

• 13 Jahre Berufserfahrung als Augenoptikerin bei traditionellen AO + Filialisten • zwölf Jahre Vertrieb für einen Glas- und einen Kontaktlinsenhersteller • Trainerin für Home-Delivery-Systeme in der Augenoptik • Als Vertriebscoach Zuständig für Schulungen zur Weiterentwicklung & Förderung von Kollegen aus dem Vertrieb • Seit 2019 PANK+SEBOLD Consulting: Begleitendes Business Coaching für Augenoptiker

Liane Pank nimmt als Referentin am Webinar „Das umsatzstarke Verkaufserlebnis“ am 25.01.2022 teil.

Wolfgang Sebold

Berater, Trainer, Augenoptikermeister bei Pank & Sebold | OPTIK CONSULTING

Wolfgang Sebold gehört zu den erfolgreichsten Augenoptikern in unserer Branche. Er steht für die Entwicklung des Linsenabos im deutschsprachigen Raum. Als mittlerweile selbstständiger Trainer steht er mit seiner Geschäftspartnerin Liane Pank heute Augenoptikern zusätzlich online zur Seite unter www.optikconsulting.de Highlights: 1984 – 1987 Professionell Service CIBAVISION • 1987 – 1991 Leitung eines Kontaktlinsenstudios in einer Augenarztpraxis • 1991 Gründung “AMON+SEBOLD OPTIK” Geschäftsführer gemeinsam mit Karl Amon • 2007 BDVT-zertifizierter Trainer • 2008 Gründer der “Umsatzverstärker®” Berater und Trainer der Industrie und des Einzelhandels • 2009 zertifizierter TEMP-Trainer und Berater • Seit 2019 PANK+SEBOLD Consulting: Begleitendes Business Coaching für Augenoptiker

Wolfgang Sebold nimmt als Referent am Webinar „Das umsatzstarke Verkaufserlebnis“ am 25.01.2022 teil.

Detlef Göttlich

Mitglied Verwaltungsrat der Optiswiss AG 

Im Juni 2021 wurde Detlef Göttlich in den Verwaltungsrat der Optiswiss AG berufen. Der studierte Mathematiker mit jahrzehntelanger Branchenerfahrung erarbeitete sich einen ausgezeichneten Ruf als Vertriebsexperte in verschiedenen Positionen, zuletzt als langjähriger und erfolgreicher Head of Sales & Marketing DACH (Vice President) bei einem Münchener Brillenglaslieferanten.

Detlef Göttlich nimmt an der Diskussionsrunde beim Webinar „Die Zukunft der Branches“ am 22.02.2022 teil.

David Kern

Applikation & Produktmanagement OCULUS Optikgeräte GmbH

David Kern ist Applikations- und Produktmanager der OCULUS Optikgeräte GmbH mit über zwölf Jahren Erfahrung im Fachbereich Optik. Nach einer dreijährigen Ausbildung in der Augenoptik studierte er Augenoptik und Psychophysik mit dem Abschluss Master of Science. Seine Erfahrung umfasst Thesen auf dem Gebiet der Wahrnehmung und Sehperformance sowie progressive Korrektionsgläser.
Seit 2017 ist Kern bei OCULUS tätig und Produktmanager für den Myopia Master® und die Pentacam®. Myopie Management, Kontaktlinsenanpassung mittels Topographie und refraktive Diagnostik gehören zu seinen Schwerpunkten.

David Kern nimmt am Webinar „Biometrische Brillen & Biometrie“ am 23.11.2021 teil.

Oliver Kolbe

Leitender Optometrist REGIOMED Rehaklinik Masserberg, Referent und Dozent

Nach seiner Berufsausbildung zum Augenoptiker hat Oliver Kolbe Optometriesowie Laser- und Optotechnologie studiert. Seit 2018 leitet er die Optometrie-Abteilung der einzigen deutschen Klink für ophthalmologische Rehabilitation in Masserberg und ist freiberuflicher Berater, Trainer, Dozent und Referent.

An der Ernst-Abbe-Hochschule Jena sowie der Medical School REGIOMED hat er einen Lehrauftrag für physiologische Optik und Optometrie und promoviert in Kooperation mit der Technischen Universität Ilmenau in der Arbeitsgruppe „Bildschirmarbeit im demographischen Wandel“ unter der Leitung von Prof. Dr. Stephan Degle.

Oliver Kolbe nimmt als Referent mit am Webinar „Gleitsichtglas Technologie versus Marketing“ am 14.12.2021 teil.

Johannes Schubart

Head of Global Marketing, Product Management & Tools bei Optiswiss

Johannes Schubart ist Augenoptiker und machte sich begleitend zu seinen Masterstudiengängen Optometrie/Vision Science und MBA & Engineering in verantwortlichen Positionen beim Brillenglashersteller Rodenstock einen Namen in der Branche, der er bald seit zwei Jahrzehnten angehört. Seit 2021 verstärkt er das Team der Optiswiss AG in Basel als Head of Global Marketing, Product Management & Tools.

In München war der ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiter und Lehrbeauftragte der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena zuletzt lange Zeit als Leiter des Produktmanagements und Produktmarketings sowie später auch des Trainingsbereiches für die Märkte Deutschland, Schweiz und Österreich verantwortlich.

Bei Optiswiss hält der anerkannte Branchenexperte begleitend zu seinen Aufgaben weiterhin Vorträge und Workshops, in denen es um seine Schwerpunktthemen rund um Brillenglas- und Messtechnologien, zielgruppengerechtes Marketing sowie Möglichkeiten der optometrischen Versorgung geht.

Johannes Schubart nimmt als Referent am Webinar „Gleitsichtglas Technologie versus Marketing“ am 14.12.2021 teil.

Fritz Paßmann

Fortbildungstrainer
und Dozent

Fritz Paßmann muss der Branche wohl nicht mehr vorgestellt werden. Der Augenoptikermeister aus Dortmund ist geprüfter Fortbildungstrainer HWK und seit beinahe drei Jahrzehnten Dozent für Augenoptik. Beinahe solange kennt man ihn als Referenten bei diversen Tagungen. Paßmann kennt sich aus in der Branche, kennt die angewendete Technologie und blickt mit uns in die Zukunft.

Fritz Paßmann nimmt am Webinar „Biometrische Brillen & Biometrie“ am 23.11.2021 teil.

Ingo Rütten

Augenoptikermeister & Journalist

Normalerweise tritt Ingo Rütten als Moderator der Webinare in Erscheinung und kümmert sich um deren Umsetzung und Inhalte. Dieses Mal wird er aber auch mit einem kurzen Vortrag zur Biometrie im Allgemeinen die Webinareihe ergänzen und dabei seinen journalistischen Ansatz des Projektes verfolgen.

Als Augenoptikermeister kennt Rütten die Situation der Kollegen, als Abteilungsleiter Marketing & Öffentlichkeitsarbeit beim Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen verschaffe er sich einen tiefen Einblick in die Branche, und als Verlagsleiter und Chefredakteur des DOZ-Verlags Optische Fachveröffentlichung informierte er die Branchenteilnehmer in bewährter Weise.

Als Referent nimmt Ingo Rütten am Webinar „Biometrische Brillen & Biometrie“ am 23.11.2021 teil.